Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Willkommen bei CogniFit! Willkommen bei CogniFit für Forscher!

Du wirst ein persönliches Konto anlegen. Diese Art von Konto soll dir helfen, deine kognitiven Fähigkeiten zu bewerten und zu trainieren.

Du wirst ein Patientenverwaltungskonto anlegen. Dieser Bericht soll Angehörigen der Gesundheitsberufe (Ärzten, Psychologen...) bei der Diagnose und Behandlung kognitiver Störungen helfen.

Du wirst ein Familienkonto anlegen. Dieses Konto ermöglicht deinen Familienmitgliedern den Zugang zu CogniFit-Bewertungen und -Trainings.

Du wirst ein Forschungskonto anlegen. Dieses Konto wurde speziell entwickelt, um Forscher bei ihren Studien in kognitiven Bereichen zu unterstützen.

Du wirst ein Konto zur Verwaltung von Schülern anlegen. Dieses Konto soll bei der Diagnose und Intervention von kognitiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen helfen.

loading

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren). Kinder unter 16 Jahren können die CogniFit-Plattform für Familien verwenden.

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

  • Spiele "Neonlichter" online, um deine kognitiven Fähigkeiten zu verbessern.

  • Viel Spaß mit diesem wissenschaftlichen Gehirntraining.

  • Stimuliere dein Gehirn mit einer Herausforderung für die Auge-Hand-Koordination.

Jetzt beginnen

Gehirnspiel "Neonlichter": Was ist das?

Das Gehirnspiel "Neonlichter" ist eine große Herausforderung. Es soll die Auge-Hand-Koordination, die Verarbeitungsgeschwindigkeit, die räumliche Wahrnehmung und das visuelle Kurzzeitgedächtnis trainieren. Das Hauptziel besteht darin, die Bildvorlage so genau wie möglich nachzuzeichnen, um das Neonlicht zu erzeugen.

Dieses Spiel wurde mit dem Ziel entwickelt, die Auge-Hand-Koordination durch die Präzision, mit der du das Zielbild nachzeichnen musst, zu stimulieren. Es ist ein Spiel, das sich an das Niveau des Benutzers anpasst und somit für alle ab 7 Jahren geeignet ist. Das macht "Neonlichter" zu einer perfekten Wahl für alle, die ihren Geist anregen und ihre kognitiven Fähigkeiten stärken wollen.

Gehirnspiele wie "Neonlichter" von CogniFit ermöglichen es, die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu trainieren und die kognitiven Fähigkeiten durch Neuroplastizität zu fördern.

Ziel des Spiels ist es, die Vorlage genau nachzuzeichnen, um ein Neonlicht zu erzeugen.

Je höher du aufsteigst, desto präziser musst du sein.

Auf der höchsten Stufe verschwindet das Ausgangsbild, du musst es aus dem Gedächtnis nachzeichnen.

Warum sind Spiele wie "Neonlichter" so beliebt? - Geschichte

Die Neuropsychologen und Wissenschaftler von CogniFit ließen sich von dem Spiel "Käsekästchen" inspirieren. Dieses Spiel wurde erstmals im 19. Jahrhundert von dem französischen Mathematiker Édouard Lucas veröffentlicht und besteht darin, Punkte zu verbinden. CogniFit wollte ein Spiel, das die Auge-Hand-Koordination trainiert und gleichzeitig Spaß macht und interaktiv ist.

Spiele, wie "Käsekästchen" und "Neonlichter" trainieren nicht nur die Koordination, sondern auch die strategischen Fähigkeiten, da die Punkte richtig verbunden werden müssen, und die räumliche Wahrnehmung, da dies möglichst genau erfolgen muss, um zu gewinnen.

Wie verbessert das Gehirnspiel "Neonlichter" meine kognitiven Fähigkeiten?

Das Training mit CogniFit-Spielen wie "Neonlichter" stimuliert ein bestimmtes neuronales Aktivierungsmuster. Die kontinuierliche Stimulierung unserer Fähigkeiten kann dazu beitragen, neue Synapsen zu bilden, die neuronalen Schaltkreise neu zu organisieren und die kognitiven Funktionen zu verbessern. Das Spiel "Neonlichter" soll die Fähigkeiten zur räumlichen Wahrnehmung und zum visuellen Kurzzeitgedächtnis fördern.

Was passiert, wenn ich meine kognitiven Fähigkeiten nicht trainiere?

Unser Gehirn ist darauf ausgelegt, Ressourcen zu sparen, weshalb es dazu neigt, ungenutzte Verbindungen zu eliminieren. Wenn also eine kognitive Fähigkeit normalerweise nicht genutzt wird, stellt das Gehirn keine Ressourcen für dieses Muster der neuronalen Aktivierung bereit, sodass es immer schwächer wird. Dadurch sind wir weniger in der Lage, diese kognitiven Funktionen zu nutzen, was dazu führt, dass wir bei unseren täglichen Aktivitäten weniger effektiv sind.

Bitte E-Mail-Adresse eingeben