Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Jetzt registrieren

Bestätige, dass du das Training und/oder die Bewertungen für dich persönlich verwendest. Du wirst ein persönliches Konto erstellen. Dieses Konto hilft dir bei der Bewertung und beim Training deiner kognitiven Fähigkeiten.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Patienten möchtest.Du wirst ein Konto einrichten, um deine Patienten zu verwalten. Dieses Konto hilft Experten im Gesundheitsbereich (Ärzte, Psychologen...) bei der Diagnose und Intervention im Falle von kognitiven Störungen.

Bestätige, dass du das Training und/oder die kognitiven Bewertungen für deine Familie oder Freunde möchtest. Du wirst ein Familienkonto einrichten. Dieses Konto ermöglicht es dir, deiner Familie Zugang zu den CogniFit-Bewertungen und Trainingseinheiten zu geben.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für die Teilnehmer an einer Forschungsstudie möchtest. Du erstellst ein Forschungskonto. Das ist ein spezielles Konto, das Forschern bei ihren Studien in kognitiven Bereichen hilft.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Schüler möchtest. Du wirst ein Konto einrichten, mit dem du deine Schüler verwalten kannst. Dieses Konto hilft dir, kognitive Störungen bei Kindern und jungen Studenten zu diagnostizieren und zu behandeln.

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren)

loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

For your convenience, we have translated the English version of this page into de. This translation is for informational purposes only, and the definitive version of this page is the English version. Aus Gründen der Einfachheit haben wir diese Seite vom Englischen ins Spanische übersetzt. Diese Übersetzung hat rein informative Zwecke: die offizielle Version ist die englische Version.

Willkommen bei CogniFit!

CogniFit entwickelt Produkte und Tools, um den Anwendern zu helfen, ihre kognitive und physische Gesundheit zu verbessern und ein Leben mit einer gesunden mentalen Leistungsfähigkeit zu begünstigen.

Diese Nutzungsbedingungen ("Bedingungen") sind eine Vereinbarung zwischen Nutzer und CogniFit Ltd. ("CogniFit"), einer in Israel ansässigen Firma. Wenn wir in den Bedingungen von "CogniFit", "wir", "uns" oder "unser" sprechen, beziehen wir uns auf jene Vertragsteile, die unsere Dienste ausführen (die nachfolgend beschrieben werden).

Diese Bedingungen gelten beim Zugriff und der Nutzung der Dienste von CogniFit, einschließlich unserer Webseiten, Anwendungen, kognitiven Bewertungen, Gehirntrainingsprogramme, SMS, APIs, Benachrichtigungen per E-Mail, Buttons, Widgets, Anzeigen, Handelsdienstleistungen und anderen Diensten, die mit diesen Bedingungen im Zusammenhang stehen (kollektiv die "Dienste").

Um ein Konto bei CogniFit einzurichten, Zugang zu erhalten und die Dienste zu nutzen, müssen diese Bedingungen akzeptiert werden. Wenn ein Nutzer kein Konto hat, akzeptiert er durch die Vewendung eines Teils der Dienste diese Bedingungen. Wenn er die Nutzerbedingungen nicht akzeptiert, kann er kein Konto erstellen und auch keine Dienste nutzen.

1. Lies unsere Datenschutzrichtlinie

CogniFit respektiert die Privatsphäre der Anwender. Informationen über die Verwendung der Daten sind in der Datenschutzrichtlinie und der Erklärung über die Nutzung von Cookies zu finden. CogniFit ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die von den Nutzern zur Verfügung gestellt, erfasst oder innerhalb unserer Dienste prozessiert werden. Durch den Zugang oder die Nutzung unserer Dienste akzeptiert der Anwender, dass CogniFit und seine Partner diese Information entsprechend der Datenschutzrichtlinie erfassen und verwenden können.

2. Nutzung der Dienste

Personen unter 16 Jahren oder Personen, die das in ihrem Wohngebiet gesetzlich festgelegte Mindestalter nicht erreichen, haben keine Berechtigung auf die Dienste zuzugreifen oder diese zu verwenden, außer ihre Eltern geben ihre Zustimmung gemäß der anwendbaren Gesetzgebung. Auch Personen, die gesetzlich kein Recht auf diese Dienste haben, suspendiert oder von den Diensten ausgeschlossen wurden, können diese Dienste nicht benutzen und nicht auf sie zugreifen.

Wer diese Bedingungen akzeptiert und die Dienste im Namen eines Unternehmens, Organisation, Regierung oder einem anderen Rechtsträger verwendet, erklärt und bestätigt, dass er dafür die Genehmigung hat und berechtigt bist, die Einrichtung an die Nutzungsbedingungen zu binden. In diesem Fall beziehen sich die Worte "Person" und "Nutzer/Anwender", die in diesen Nutzungsbedingungen verwendet werden, auf die entsprechende Einrichtung.

3. Konto erstellen

Die komplette Nutzung der Dienste macht die Einrichtung eines Kontos notwendig, für das je nach Kontoart verschiedene Informationen eingetragen werden müssen. Diese Daten können den Namen, eine gültige E-Mail-Adresse, ein sicheres Passwort sowie Geburtsdatum und Geschlecht enthalten. Der Nutzer ist verantwortlich für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit seinem Konto. CogniFit übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die dadurch entstehen, dass der Nutzer die Kontodaten nicht mit Vertraulichkeit behandelt. Sollte ein Verdacht auf eine Sicherheitsverletzung im Zusammenhang mit den Diensten oder dem Nutzerkonto vorliegen, bitten wir, den Kundensupport unter support@cognifit.com zu kontaktieren.

Wenn die Dienste von einer anderen Partei als vom Nutzer selbst erworben wurden, hat die zahlende Partei (zum Beispiel Vater, Lehrer, Gesundheitsexperte oder Forscher) das Recht, den Zugang zu kontrollieren und die Berichte über die vom Nutzer ausgeführten und von ihr bezahlten Dienste zu erhalten. Sie hat jedoch kein Recht auf das persönliche Konto.

4. Notwendige Ausrüstung

Die komplette Nutzung der Dienste hängt davon ab, ob diese über einen Computer mit adäquatem Software oder ein kompatibles Mobilgerät erfolgt und ein Internetanschluß vorhanden ist. Die Wartung und Sicherheit der Ausrüstung kann die Leistung der Dienste beeinflussen, wobei die Funktionstüchtigkeit der Ausrüstung vom Nutzer zu garantieren ist. Mehr Information über die Mindestanforderungen bezüglich Hardware und Software für die Benutzung von CogniFit findet sich in unserem Hilfe-Center.

5. Veröffentlichung von Inhalten des Nutzers über unsere Dienste

CogniFit kann dem Nutzer ermöglichen, Fotos, Bilder, Videos, Daten, Texte, die kognitive Leistung, Fitness, Kommentare oder andere Informationen und Inhalte ("Inhalte des Nutzers") über unsere Dienste zu veröffentlichen, hochzuladen, zu speichern, zu teilen, zu senden oder zu zeigen. Der Nutzer bewahrt alle Rechte über die Inhalte des Nutzers, die über unsere Dienste veröffentlicht werden. Indem er die Inhalte des Nutzers in oder über unsere Dienste zur Verfügung stellt, überträgt er CogniFit eine nicht exklusive, übertragbare, weiter lizenzierbare, weltweite und gebührenfreie Lizenz, um diese Inhalte zu verwenden, zu kopieren, zu verändern, öffentlich zu zeigen, öffentlich auszuführen, wiederzugeben, zu übersetzen, zu verarbeiten und die Inhalte des Nutzers ganz oder teilweise in allen Medien zu verbreiten, einschließlich Name und Ähnlichkeit. Die im Abschnitt 5 übertragenen Rechte sind ausschließlich darauf begrenzt, die Dienste zu ermöglichen und zu verbessern.

Der Nutzer ist für die Inhalte des Nutzers verantwortlich. Er bestätigt und garantiert, dass er der Eigentümer seiner Inhalte ist oder die notwendigen Rechte besitzt, um uns die Lizenz für die Nutzung der Inhalte des Nutzers, die in diesen Bedingungen beschrieben wird, zu übertragen.

Der Nutzer bestätigt und garantiert, dass die Inhalte des Nutzers, die Nutzung und Bereitstellung der Inhalte des Nutzers und die Nutzung der Dienste (a) kein Patent, keine Autorenrechte, keine registrierte Marke, kein Geschäftsgeheimnis, keine moralischen oder anderen geistigen Eigentumsrechte Dritter oder Veröffentlichungsrechte oder die Privatsphäre verletzen, veruntreuen oder gegen selbige verstoßen; (b) kein gesetzwidriges Verhalten fördern, keine Gesetze oder anwendbaren Bestimmungen verletzen und kein Verhalten zeigen oder fördern, das eine zivilrechtliche Haftung nach sich ziehen könnte; (c) weder betrügerisch, noch falsch oder irreführend sind; (d) weder verleumderisch, noch obszön, pornografisch, vulgär oder beleidigend sind; (e) keine Diskriminierung, Fanatismus, Rassismus, Hass, Belästigung oder Schäden gegen Individuen oder Gruppen fördern; (f) nicht gewalttätig oder drohend sind, oder Gewalt oder drohende Handlungen gegen Personen oder Einrichtungen fördern; und (g) keine illegale oder schädliche Aktivitäten oder Substanzen fördern.

Außerdem akzeptiert der Nutzer, (1) keine Inalte mit Softwareviren hochzuladen und auch keine Inhalte hochzuladen, die entwickelt wurden, um die Funktionalität jeglicher Ausrüstung oder Dienste zu unterbrechen, zu zerstören oder zu begrenzen, und auch keine schädlichen, nachteiligen, störenden oder destruktiven Dateien oder Inhalte zu verwenden; (2) das Konto eines anderen Nutzers ohne dessen Einwilligung nicht zu benutzen oder zu versuchen, es zu benutzen, und sich nicht für eine andere Person oder Einrichtung auszugeben; (3) Information von anderen Nutzern aus jeglichem Grunde nicht zu erfassen, diese nicht zu beantragen oder zu sammeln, und einschließlich jedoch ohne Beschränkung, vom Versand nicht angeforderter Mitteilungen abzusehen; (4) keine kommerziellen Produkte oder Dienste zu veröffentlichen, anzukündigen oder zu bewerben, und keine Werbeinhalte, Werbematerial, Junk-Mails, Spam, Wettbewerbe oder Verlosungen oder Inhalte hochzuladen, die gesetzwidrige Aktivitäten fördern; und (5) die Dienste nicht auf Wegen zu verwenden, die nach unserem ausschließlichen Kriterium verwerflich sind oder eine andere Person daran behindern oder einschränken, die Dienste zu nutzen oder zu genießen, oder uns oder unseren Nutzern Schaden jedweder Art zufügen oder verantwortlich machen könnten.

CogniFit kann nach eigenem Ermessen jegliche Inhalte von Nutzern verändern, löschen oder verhindern, dass diese gezeigt werden. CogniFit kann ebenfalls verweigern, dass Inhalte von Nutzern über die Dienste veröffentlicht, hochgeladen, gespeichert, geteilt, verschickt oder gezeigt werden.

6. Rechte von CogniFit

Der Inhalt von CogniFit enthält Fotos, Bilder, Grafiken, Videos, Audios, Daten, Texte, Musik, kognitive Leistung, Fitness, Kommentare, Software, Autorenwerke jeder Art und andere Informationen, Inhalte oder Materialien, die veröffentlicht, erstellt, oder über die Dienste zur Verfügung gestellt werden (kollektiv "Inhalt"). Der Inhalt, die Dienste und die zugrundeliegende Technologie von CogniFit sind durch Urheberrechte, Markenrechte, Dienstleistungszeichen und weitere Eigentumsrechte über Dienste oder begleitende Dienste geschützt. Unsere Firmenlogos und jede andere Marke von CogniFit, die über die Dienste sichtbar wird, sowie das allgemeine Erscheinungsbild der Dienste, einschließlich Seitenkopf, Grafiken, Icons uns Scripts, können weder teilweise noch ganz ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung kopiert, nachgeahmt oder verwendet werden. Andere Marken, Produkt- oder Dienstnamen und Namen von Unternehmen oder erwähnte Logos innerhalb der Dienste sind Eigentum der entsprechenden Inhaber und können weder teilweise noch ganz ohne vorherige Genehmigung des Inhabers der jeweiligen Marke kopiert, nachgeahmt oder benutzt werden.

7. "Was tun und was nicht" in den Diensten

Durch die Nutzung der Dienste akzeptiert der Nutzer:

  • Die Erfüllung aller anwendbaren Gesetze, einschließlich jedoch ohne Einschränkung, Datenschutzgesetze, Rechte an geistigem Eigentum, Antispam-Gesetze, Exportkontrollgesetze, Steuergesetze und andere rechtliche Anforderungen;
  • Die Bereitstellung und Aktualisierung präziser Information;
  • Die Erfüllung aller Anweisungen und technischer Anforderungen, die von CogniFit erfordert werden, um das richtige Funktionieren der Dienste zu ermöglichen, dazu gehört unter anderem auch, dass zur Verfügung gestellte Computercodes nicht abgeändert oder modifiziert werden.
  • Anträge, Anfragen oder andere Benachrichtigungen über die Nutzung der Dienste erfolgen einzig und allein an CogniFit.
  • Verantwortungsbewusste Verwendung der Dienste

Durch die Nutzung der Dienste akzeptiert der Nutzer nicht:

  • Die Einrichtung einer falschen Identität auf CogniFit, die Verfälschung seiner Identität, die Erstellung eines Nutzerprofils mit Daten einer anderen Person (einer existierenden Person) oder die Verwendung oder versuchte Verwendung eines anderen Kontos;
  • Software, Geräte, Scripts, Roboter oder jegliche andere Mittel oder Prozesse (einschließlich Crawler, Plugins und Browser-Plugins oder jegliche andere Technologien) zu entwickeln, zu unterstützen oder zu verwenden, um die Dienste zu beeinträchtigen, oder Profile oder andere Daten der Dienste zu kopieren;
  • Sicherheitsmaßnahmen zu annulieren, die Zugangskontrolle oder die Nutzungslimits des Dienstes zu vermeiden oder zu übergehen;
  • Über die Dienste erhaltene Informationen ohne Zustimmung von CogniFit zu kopieren, zu verwenden, zu verbreiten oder weiterzugeben, weder direkt noch über Dritte;
  • Unautorisierte Information preisgeben (wie vertrauliche Daten von anderen
  • Das geistige Eigentum oder andere Rechte von CogniFit verletzen, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung (i) unsere Tests und unser kognitives Training, Tipps und Artikel über Wohlbefinden, Videos oder andere Materialien kopieren oder verbreiten oder (ii) unsere Technologie kopieren oder verbreiten, außer wenn diese als Open-Source-Lizenz zur Verfügung gestellt wird; (iii) das Wort "CogniFit" oder unsere Logos in einem Firmennamen, E-Mail oder URL verwenden;
  • Inhalte zu veröffentlichen, die einen Softwarevirus, Computerwurm oder anderen schädlichen Code enthalten;
  • Reverse-Engineering, Dekompilierung, Entzifferung oder andere Versuche, den Quellcode der Dienste oder anderer nicht quelloffener Technologien zu entschlüsseln;
  • Ohne ausdrückliche Einwilligung zu behaupten, Mitglied von CogniFit oder von CogniFit anerkannt zu sein (zum Beispiel, sich selbst als zertifizierten CogniFit-Trainer zu bezeichnen
  • Ohne Zustimmung von CogniFit die Dienste oder damit verbundene Daten und Zugänge zu vermieten, leisten, kommezialisieren, verkaufen/wiederverkaufen oder damit Geschäfte jedweder anderer Art zu machen;
  • Unsere Dienste ohne Zustimmung von CogniFit für andere Zwecke zu verwenden, die nicht die Verbreitung des Profils oder einer Gruppe innerhalb unserer Dienste bezwecken;
  • Bots oder andere automatisierte Methoden zu verwenden, um auf die Dienste zuzugreifen, Kontakte hinzuzufügen oder herunterzuladen, Benachrichtigungen zu senden oder weiterzuleiten;
  • Die Verfügbarkeit, Leistung oder Funktionalität der Dienste zu Wettbewerbszwecken zu überwachen;
  • Die Erscheinung oder Funktion der Dienste zu "umrahmen", "wiederzugeben" oder auf andere Weise zu simulieren;
  • Die Dienste oder ihre Erscheinung zu überlagern oder auf andere Weise zu verändern (zum Beispiel indem Elemente in die Dienste eingefügt werden, eine in den Diensten enthaltene Anzeige eliminiert oder verdeckt wird
  • Die Dienste durch unverhältnismäßige Uploads oder Methoden zu stören (zum Beispiel durch Spam, Denial of Service, Viren, Spielalgorithmen und/oder
  • Zusatzbestimmungen für einen spezifischen Dienst zu verletzen, der geleistet wird, wenn sich der Nutzer registriert oder beginnt, diesen Dienst zu nutzen.

8. Hyperlinks

Ein begrenztes, nicht exklusives und unübertragbares Recht, einen Hyperlink zu den Diensten zu erstellen wird dann gewährt, wenn dieser Link weder uns noch ein Produkt oder einen Dienst von uns auf falsche, irreführende, verachtende oder verleumderische Weise repräsentiert und wenn die Seite mit dem Hyperlink keine ausschließlich für Erwachsene bestimmte, gesetzeswidrige oder andere beleidigende, anstößige oder verwerfliche Inhalte enthält. Dieses begrenzte Recht kann jederzeit nach dem ausschließlichen Ermessen von Cognifit widerrufen werden.

9. Ausführungsrechte von CogniFit

Wir sind nicht dazu verpflichtet, den Zugang oder die Nutzung der Dienste, der Inhalte oder der Inhalte des Nutzers zu überprüfen, oder Inhalte von CogniFit oder Inhalte des Nutzers zu überprüfen oder zu bearbeiten, doch wir haben das Recht, dies zu tun, um die Dienste auszuführen und die Erfüllung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des anwendbaren Rechtes oder anderer rechtlicher Anforderungen zu gewährleisten. Wir können rechtswidriges Verhalten den für die Wahrung des Gesetzes zuständigen Behörden mitteilen und auf gültigem Rechtswege mit den zuständigen Behörden kooperieren, um im Falle von Nutzern, die das Gesetz verletzen, die Wahrung der Gesetze zu gewährleisten.

Wir behalten uns das Recht vor (sind jedoch dazu nicht verpflichtet), den Zugang zu den Diensten, zu jeglichem Inhalt von CogniFit oder zu dem Inhalt des Nutzers jederzeit und ohne Vorankündigung nach eigenem Ermessen zu löschen oder zu deaktivieren, wenn wir erachten, dass der Inhalt von CogniFit, der Inhalt des Nutzers oder die Nutzung der Dienste durch den Nutzer verwerflich ist oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt. Wir haben das Recht, die Verstöße gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und jedes Verhalten, das die Dienste beeinträchtigt, zu untersuchen und als Antwort die als notwendig erachteten Schritte einzuleiten.

10. Nutzung der Dienste auf eigenes Risiko

Wer den Inhalten oder Diensten von CogniFit vertraut, tut dies auf eigenes Risiko.

Unser Ziel ist es, nützliche und präzise Information über die Dienste zu geben, doch wir bestätigen, repräsentieren und garantieren die Inhalte, Informationen oder Dienste in keiner Weise. Die Genauigkeit der über die Dienste erfassten und präsentierten Daten ist keinesfalls ein Hinweis darauf, dass die Food and Drug Administration (FDA) oder die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) diese als medizinisches Gerät betrachten oder betrachten sollten.

Die Dienste bezwecken nicht, eine Krankheit zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder ihr vorzubeugen. Wir übernehmen keine Verantwortung über die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Effizienz oder die korrekte Nutzung der Information, die der Nutzer über die Dienste erhält. Bei Zweifeln bitten wir den Nutzer, sich mit einem qualifizierten Experten in Verbindung zu setzen, da CogniFit diesen Dienst nicht leistet.

Die Nutzung der Dienste kann das gesunde Urteilsvermögen und den Menschenverstand nicht ersetzen.

11. Bestimmungen über Urheberrechte

CogniFit respektiert das geistige Eigentum anderer und erwartet sich dies von seinen Nutzern ebenfalls. CogniFit kann Konten von Nutzern, die Urheberrechte wiederholt verletzen, unter den geeigneten Umständen und in eigenem Ermessen deaktivieren oder löschen. Wir bitten die Nutzer, die Bestimmungen für DMCA/Copyright von CogniFit einzusehen.

12. Verkaufsbedingungen

CogniFit verkauft digitale kognitive Bewertungen und Gehirntrainingsprogramme sowie virtuelle Artikel (zum Beispiel Neuronen).

Einzige Belastung

Wir können Inhalte und Funktionen innerhalb der Dienste erstellen, damit Anwender eine Lizenz für eine Einzelzahlung (zum Beispiel kognitive Tests und Neuronen) erhalten können. Beim Kauf einer Lizenz, um auf dieses Material von den Diensten aus zuzugreifen, wird der Betrag in den Diensten vor Vervollständigung des Kaufs der Lizenz angezeigt.

Der Kauf bezieht sich auf eine Zahlung einer limitierten Lizenz und kann nicht verwendet werden, um auf die erwähnten Inhalte oder Funktionalitäten innerhalb der Dienste zuzugreifen oder diese zu verwenden. Die Käufe können nur in Verbindung mit den Diensten verwendet werden, für die sie erworben wurden oder wo sie als Spielresultat entwickelt wurden. Diese Artikel sind nicht umtauschbar und eine Rückerstattung ist nicht möglich. Sie können auch nicht außerhalb der Dienste für Geld oder andere Wertgegenstände umgetauscht werden. Wir können diese Artikel jederzeit verändern oder beenden.

Abonnements

Manche Dienste erfordern ein kostenpflichtiges Abonnement, um darauf zugreifen zu können. Durch das Abonnement akzeptiert der Nutzer die automatische Erneuerung des Abonnements, außer wenn dieses gekündigt wird, und genehmigt die Abbuchung über die gewählte Zahlungsmethode, um das Abonnement zu erneuern. Der Zeitraum der automatischen Erneuerung hat dieselbe Dauer wie das anfängliche Abonnement, außer wenn beim Kauf andere Angaben gemacht werden. Die Erneuerungsgebühr ist nicht höher als das unmittelbar vorhergehende Tarif des Abonnements, außer wenn dieses durch einen Aktionspreis oder mit Rabatt erworben wurde,und solange der Nutzer keine Information über die Veränderung des Tarifs der automatischen Erneuerung erhält. Manchmal können wir ein kostenloses Probeabonnement für einen Dienst anbieten. Wenn sich ein Nutzer für ein kostenloses Probeabonnement anmeldet, erhält er die Rechnung sobald dieses gratis Abonnement abläuft, außer wenn er davor das Abonnement kündigt.

Zahlungen und Rechnungslegung

Wenn der Nutzer Zahlungsinformation bereit stellt, bestätigt und garantiert er, dass diese Information exakt ist und er autorisiert ist, die verwendete Zahlungsmethode zu benutzen, und uns über mögliche Veränderungen der Zahlungsinformation informieren wird.

Der Kauf kann durch einen Währungsumtausch oder ortsbedingte Preisunterschiede gebührenpflichtig sein (zum Beispiel Wechselkurse).

Der Nutzer bestätigt und garantiert, dass er alle Gebühren und Steuern ordnungsgemäß und gemäß den Tarifen von CogniFit begleichen wird. Wen keine Bezahlung erfolgt, kann er die Dienste nicht weiter benutzen, auch wenn CogniFit andere Schritte einleiten kann, die vom gültigen Gesetz vorgesehen sind.

Kündigung

Der Nutzer kann das Abonnement jederzeit auf der Webseite bei Kontoeinstellungen löschen oder sich mit unserer Kundenbetreuung über support@cognifit.com in Verbindung setzen. Die Bearbeitung der Löschung erfolgt innerhalb von drei Arbeitstagen nach dem Ansuchen, ist jedoch ab dem Tag des Ansuchens gültig.

Die Bezahlung am Beginn der laufenden Periode des Abonnements (zum Beispiel monatlich oder jährlich), kann nicht rückvergütet werden. Die Kündigung erfolgt ab der darauffolgenden Periode. Zum Beispiel: Wenn das monatliche Abonnement jeden 3. des Monats erfolgt, muss eine Kündigung am 17. des Monats erfolgen, um am nächsten 3. Tag des Monats gültig zu werden. Bei einem Jahresabonnement, das beispielsweise am 5. Mai eines bestimmten Jahres erneuert wird, muss das Abonnement spätestens am 6. September des vorhergehenden Jahres gekündigt werden, damit die Kündigung am Ende des Abonnements (5. Mai des nächsten Jahres) wirksam wird.

Bei der Kündigung des Abonnements stehen jene Dienste, die bereits bezahlt wurden, bis zum Ablaufdatum des Abonnements weiterhin zur Verfügung.

13. Feedback-Richtlinie und Versand

Wenn uns der Nutzer (auf unsere Anfrage hin oder unter anderen Umständen) Kommentare, Ideen oder Feedback schickt, akzeptiert er, dass wir diese ohne jede Einschränkung oder Vergütung für den Nutzer verwenden, verbreiten, reproduzieren, weitergeben und nutzen können. Wir verzichten nicht auf das Recht, ähnliche oder bereits von uns bekannte, von CogniFit entwickelte oder von anderen Quellen erhaltene Ideen oder Kommentare zu verwenden.

14. Anzeigen, Wettbewerbe und Verlosungen

Die Dienste können Links auf andere Webseiten oder Online-Dienste enthalten. CogniFit betreibt und überwacht diese Webseiten und Dienste nicht. Der Nutzer kann die darin enthaltenen Informationen und Inhalte als für seine Anforderungen inkompatibel erachten, den Inhalt ablehen oder als störend, inadäquat, gesetzwidrig oder unmoralisch betrachten. Da der Inhalt mit einer bestimmten Webseite oder einem Dienst assoziiert ist, unterstützt oder fördert CogniFit den Inhalt nicht und bestätigt auch nicht dessen Exaktheit, Glaubwürdigkeit, Authentizität, Gültigkeit, Integrität oder Gesetzmäßigkeit. CogniFit übernimmt keinerlei Verantwortung über Webseiten oder Dienste von Drittanbietern und auch nicht über deren Verfügbarkeit.

Die Dienste können bezahlte Werbeanzeigen, gesponsorte Links und Geschäftsinformationen (die "Anzeigen") enthalten. Wenn der Nutzer auf die Anzeigen klickt, kann er an die Webseite des werbetreibenden Unternehmens weitergeleitet werden oder andere Nachrichten, Informationen oder Angebote des Werbeitreibers oder anderer erhalten. CogniFit übernimmt keine Verantwortung über Praktiken der Werbetreiber, auch nicht über seine Datenschutzpraktiken, die Inhalte seiner Webseiten, Information, Nachrichten oder Angebote.

Bei Befragungen, Wettbewerben, Geschenken oder anderen von CogniFit oder anderen Partnern gesponsorten Werbeaktionen können zusätzliche Geschäftsbedingungen zur Anwendung kommen. Es ist die Verantwortung des Nutzers, die Geschäftsbedingungen sorgfältig zu überprüfen.

15. Benachrichtigungen

Im Rahmen der Nutzung der Dienste kann der Nutzer Benachrichtigungen, Textmitteilungen, Warnmeldungen, E-Mails und andere elektronische Kommunikationen erhalten. Der Nutzer akzeptiert den Erhalt dieser Kommunikationen. Der Nutzer kann die meisten Kommunikationen über die verwendeten Dienste in seinen Kontoeinstellungen auf Benachrichtigungen kontrollieren und konfigurieren. Es ist möglich, dass wir gewisse Kommunikationen senden müssen, um Dienste oder administrative Nachrichten anzukündigen. Der Nutzer ist verantwortlich für mögliche Gebühren, die sein Mobilgerätbetreiber aufgrund der Nachrichtenübermittlung einheben könnte. Jede Benachrichtigung, Vereinbarung, Bekanntgabe oder andere Kommunikation, die wir auf elektronischem Wege versenden, erfolgt entsprechend der gesetzlichen Anforderungen für Kommunikationen, einschließlich, dass die Kommunikation schriftlich zu erfolgen hat.

16. Dienste von Drittanbietern

Die Dienste von CogniFit können Links oder andere Zugangsmöglichkeiten zu Inhalten, Werbeaktionen, Anzeigen, Webseiten, Anwendungen, Diensten oder Ressourcen von Drittanbietern (kollektiv "Dienste von Drittanbietern") zeigen oder zulassen, die nicht von CogniFit kontrolliert werden. Dabei kann es die Möglichkeit geben, das Konto von CogniFit, die Daten von CogniFit oder die Dienste von CogniFit mit Diensten von Drittanbietern zu verknüpfen. Wir stellen diese Links nur für die Bequemlichkeit des Nutzers zur Verfügung, übernehmen jedoch keine Verantwortung für Produkte, Dienste oder andere Inhalte von Drittanbietern. Der Nutzer akzeptiert, dass jegliche Dienste von Drittanbietern, die im Zusammenhang mit den Diensten von CogniFit verwendet werden, wie zum Beispiel Anwendungen Dritter, auf die über die Dienste von CogniFit zugegriffen werden kann, nicht Teil der Dienste von CogniFit sind und nicht von CogniFit kontrolliert werden. Der Nutzer übernimmt jede Verantwortung und jedes Risiko, das dur dich Interaktion und Nutzung von Diensten von Drittanbietern entstehen könnte. Er akzeptiert auch, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinie von CogniFit auf keine Dienste von Drittanbietern anwendbar sind. Der Nutzer ist verantwortlich dafür, die Bedingungen und Datenschutzrichtlinien, die für Dienste von Drittanbietern zur Anwendung kommen, zu lesen und zu verstehen.

Außerdem sind Apple Inc. oder Google Inc Dienste von Drittanbietern innerhalb dieses Vertrags, wenn der Nutzer auf die Dienste von CogniFit unsere mobile Anwendungen, die für Apple iOS und Google Android entwickelt wurden, verwendet. Diese Dienste von Drittanbietern sind Teil des Vertrags und sind auf keine Weise verantwortlich für die Leistung oder den Support der Dienste von CogniFit. Der Zugang zu den Diensten von CogniFit über Mobilgeräte unterliegt den für die Dienste von Drittanbietern definierten Bedingungen.

17. Veränderungen der Dienste

CogniFit kann jede Eigenschaft oder jedes Element der Dienste zeitweise oder permanent ohne vorherige Ankündigung verändern oder unterbrechen. CogniFit übernimmt dem Nutzer oder Dritten gegenüber keine Verantwortung für Veränderungen, Einstellungen oder Unterbrechungen jeglicher Eigenschaften oder Elemente der Dienste. Wir behalten uns das Recht vor, den Augenblick und den Inhalt der Softwareaktualisierungen zu bestimmen.

18. Beendigung

Wir behalten uns das Recht vor, ein Nutzerkonto oder den Zugang zu bestimmten oder allen Aspekten der Dienste zu unterbrechen oder zu deaktivieren, oder diese Bedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu kündigen. Im Falle von Unterbrechungen, einer Deaktivierung oder Kündigung, können wir die Inhalte des Nutzers oder andere mit dem Konto zusammenhängende Informationen löschen. Der Nutzer kann sein Konto jederzeit löschen, indem er sich mit uns über die Kundenbetreuung in Verbindung setzt. Im Falle der Beendigung dieser Bedingungen, der Unterbrechung oder Aussetzung der Dienste oder des Nutzerkontos, sind folgende Bestimmungen der Bedingungen vorrangig: Abschnitte 1, 5, 6, 9, 10, 11, 13, 14, 16, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24.

19. Haftungsausschluss

DIE DIENSTE UND INHALTE WERDEN "ALS SOLCHE" ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, OHNE GARANTIE JEGLICHER ART. UNTER "EINRICHTUNGEN VON COGNIFIT" VERSTEHEN WIR COGNIFIT, MUTTERUNTERNEHMEN, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, ASSOZIIERTE UNTERNEHMEN, MANAGER, LEITER, ANGESTELLTE, AGENTEN, REPRÄSENTANTEN, PARTNER, LIZENZINHABER UND AUFTRAGNEHMER. OHNE DIESE AUFZÄHLUNG EINZUSCHRÄNKEN, VERZICHTEN DIE EINRICHTUNGEN VON COGNIFIT AUSDRÜCKLICH AUF ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER IMPLIZITEN GARANTIEN, DIE AUS DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER DEN DIENSTEN HERVORGEHEN KÖNNEN, EINSCHLIEßLICH ALLER GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG ZU EINEM BESTIMMTEN ZWECK, DES UNGESTÖRTEN GENUSSES ODER DER NICHT-VERLETZUNG SOWIE ALLE GARANTIEN, DIE IM LAUFE DER VERHANDLUNG ODER DES GESCHÄFTSVERKEHRS ENTSTEHEN KÖNNTEN. Die Einrichtungen von CogniFit garantieren nicht, dass die Dienste oder Inhalte die Anforderungen erfüllen oder kontinuierlich, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Die Einrichtungen von CogniFit garantieren keine Qualität, Genauigkeit, Pünktlichkeit, Wahrhaftigkeit, Integrität oder Zuverlässigkeit der Dienste oder jeglicher Inhalte.

20. Entschädigung

Der Nutzer wird die Einrichtungen von CogniFit gegen alle von Dritten, Regierungsbehördern oder Industrieunternehmen präsentierten Ansprüche, Klagen, Handlungen, Aufforderungen, Streitigkeiten, Behauptungen oder Untersuchungen entschädigen und schadlos halten, und jede Haftung, Schäden, Verluste, Unkosten und Ausgaben, einschließlich und ohne Einschränkung angemessene Anwaltsgebühren, die im Zusammenhang stehen oder verursacht werden durch (i) den Zugang oder die Nutzung der Dienste, (ii) die Inhalte des Nutzers, (iii) die Nichterfüllung oder angebliche Verletzung jedweder Garantie des Nutzers entsprechend des vorliegenden Dokumentes oder die Nichterfüllung jedweder anderer in diesen Geschäftsbedingungen enthaltener Bestimmungen, oder (iv) die Nichterfüllung eines Gesetzes oder die Verletzung von Rechten Dritter. Die Einrichtungen von CogniFit behalten sich das Recht vor, die Kontrolle der Verteidigung im Rahmen einer Forderung von Dritten zu übernehmen, die einer Entschädigung unterliegt, im Falle dass der Nutzer mit uns kooperiert, um jede mögliche Verteidigung geltend zu machen.

21. Haftungsbeschränkung

Weder die Einrichtungen von CogniFit, noch eine andere Partei, die in die Schaffung, Produktion oder Leistung von Diensten eingebunden ist, übernehmen die Haftung für jegliche zufällige, spezielle, exemplarische Schäden oder Folgeschäden, einschließlich Ertragsausfälle, DATENVERLUSTE ODER GUTER WILLE, UNTERBRECHNUNGEN DES DIENSTES, SCHÄDEN AM COMPUTER, SYSTEMAUSFALL ODER GEBÜHREN FÜR ERSATZDIENSTE, DIE DURCH ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER DURCH DIE NUTZUNG ODER UNFÄHIGKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE ENTSTEHEN, BASIEREND AUF GARANTIE, VERTRAG, SCHADEN (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), PRODUKTHAFTUNG ODER JEDE ANDERE RECHTSGRUNDLAGE, UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE Einrichtungen von CogniFit ÜBER MÖGLICHE SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN ODER NICHT, AUCH WENN EINE IN DIESEM DOKUMENT FESTGELEGTE BESCHRÄNKTE ABHILFE IN IHREM GRUNDLEGENDEN ZWECK FEHLSCHLÄGT.

DIE GESAMTHAFTUNG DER EINRICHTUNGEN VON CogniFit, DIE IM RAHMEN DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER DURCH DIE NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE ENTSTEHEN KÖNNTE, ÜBERSCHREITET AUF KEINEN FALL DEN BETRAG VON HUNDERT DOLLAR ($100) ODER DEN BETRAG, DEN DER NUTZER IN DEN LETZTEN ZWÖLF MONATEN BEZAHLT HAT.

DIE AUSSCHLÜSSE UND BEGRENZUNGEN VON SCHÄDEN, DIE WEITER OBEN ERWÄHNT WURDEN, SIND GRUNDLEGENDE ELEMENTE FÜR DIE VERHANDLUNGSGRUNDLAGE ZWISCHEN DEN EINRICHTUNGEN VON CogniFit UND DEM NUTZER.

MANCHE RECHTSORDNUNGEN VERBIETEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON FOLGESCHÄDEN ODER ZUFÄLLIGEN SCHÄDEN, WESHALB DIESE EINSCHRÄNKUNGEN IN BESTIMMTEN FÄLLEN WOMÖGLICH NICHT AUF JEDEN NUTZER ZUTREFFEN.

22. Streitschlichtung

Wir versuchen, klare Regeln festzulegen, um mögliche Streitigkeiten mit Nutzern zu begrenzen beziehungsweise zu vermeiden. Wenn es jedoch trotzdem zu einer Streitigkeit kommt, ist es nützlich von vorneherein zu wissen, wo diese ausgetragen wird und welche Gesetze zur Anwendung kommen.

Der Nutzer akzeptiert, jegliche Forderungen, Klageansprüche oder Streitigkeiten die aus diesen Bedingungen hervorgehen oder damit zu tun haben ("Forderung"), ausschließlich vor den Gerichten der Stadt Tel Aviv in Israel zu begleichen. Der Nutzer unterwirft seine persönliche Gerichtsbarkeit einem dieser Gerichte, um die Forderung zu begleichen, wobei auf diese Bedingungen und jegliche Forderungen die Gesetze des Staates von Israel angewendet werden, ohne Kollisionsnormen zu berücksichtigen.

23. Allgemeine Bedingungen

Falls in dem vorliegenden Dokument nicht anders angegeben, enthalten diese Bedingungen die vollständigen und ausschließlichen Abmachungen zwischen CogniFit und dem Nutzer, was die Dienste anbelangt. Diese Bedingungen ersetzen alle und jede einzelne der vorhergehenden Abmachungen oder mündlichen oder schriftlichen Übereinkommen zwischen CogniFit und dem Nutzer bezüglich Diensten und Inhalten.

Wir werden den Nutzer vor der Durchführung wichtiger Veränderungen dieser Bedingungen informieren und ihm die Möglichkeit geben, die Bedingungen zu überprüfen, bevor er die Dienste weiter verwendet. Wenn der die Dienste nach dem Inkrafttreten der Abänderung verwendet, akzeptiert er damit die veränderten Bedingungen.

Sollte aus welchen Gründen auch immer ein Gericht einer zuständigen Gerichtsbarkeit einen Teil dieser Bedingungen als nicht durchführbar oder ungültig befinden, wird diese Bestimmung im zulässigen Umfang durchgesetzt werden, wobei die restlichen Bestimmungen dieser Bedingungen in vollem Umfang gültig und wirksam bleiben.

Der Nutzer kann diese Bedingungen ohne voherige schriftliche Zustimmung durch CogniFit nicht übertragen, abtreten oder auslagern, weder kraft Gesetzes noch auf andere Weise. Jeder Versuch des Nutzers, diese Bedingungen ohne Gehnehmigung zu übertragen oder abzutreten ist nichtig. CogniFit kann diese Bedingungen uneingeschränkt und frei übertragen. Vorbehaltlich des Vorgenannten, sind diese Bedingungen verbindlich und kommt den Parteien, den Nachfolgern und den autorisierten Rechtsnachfolgern zugute.

Jede Benachrichtigung oder andere Kommunikation von CogniFit, einschließlich jenen über Veränderungen dieser Geschäftsbedingungen, erfolgt entsprechend der vorliegenden Bedingungen wie folgt: (i) über E-Mail oder (ii) per Post an die Dienste. Im Falle von Benachrichtigungen per E-Mail gilt das Übertragungdatum als Empfangsdatum.

Die Tatsache, dass CogniFit ein Recht oder eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht geltend macht, bedeutet keinen Verzicht auf das Recht oder die Bestimmung. Der Verzicht auf jegliches Recht oder Bestimmung dieser Art, ist nur dann wirksam, wenn er schriftlich erfolgt und von einem von CogniFit ordnungsgemäß ermächtigten Repräsentanten unterzeichnet ist. Sofern in den vorliegenden Bedingungen nicht ausdrücklich anders bestimmt, beeinträchtigt die Einlegung von Rechtsbehelfen die restlichen Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen oder des Gegenteils nicht.

24. Es können zusätzliche Bedingungen zur Anwendung kommen

Auf bestimmte Produkte oder Dienste können zusätzliche Bedingungen zur Anwendung kommen. Im Falle eines Konfliktes zwischen diesen Bedingungen und zusätzlichen Bedingungen, sind immer die zusätzlichen Bedingungen vorrangig.

25. Kontaktiere uns

Du kannst uns per E-Mail unter support@cognifit.com kontaktieren oder an unsere Postadresse schreiben:

CogniFit
Attn: Legal Department (Terms of Service)
P.O. Box 7360
New York, NY 10116, USA

Gültigkeit: ab 25. Mai 2018

Bitte E-Mail-Adresse eingeben