Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Willkommen bei CogniFit! Willkommen bei CogniFit für Forscher!

Du wirst ein persönliches Konto anlegen. Diese Art von Konto soll dir helfen, deine kognitiven Fähigkeiten zu bewerten und zu trainieren.

Du wirst ein Patientenverwaltungskonto anlegen. Dieser Bericht soll Angehörigen der Gesundheitsberufe (Ärzten, Psychologen...) bei der Diagnose und Behandlung kognitiver Störungen helfen.

Du wirst ein Familienkonto anlegen. Dieses Konto ermöglicht deinen Familienmitgliedern den Zugang zu CogniFit-Bewertungen und -Trainings.

Du wirst ein Forschungskonto anlegen. Dieses Konto wurde speziell entwickelt, um Forscher bei ihren Studien in kognitiven Bereichen zu unterstützen.

Du wirst ein Konto zur Verwaltung von Schülern anlegen. Dieses Konto soll bei der Diagnose und Intervention von kognitiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen helfen.

loading

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren). Kinder unter 16 Jahren können die CogniFit-Plattform für Familien verwenden.

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

CogniFits Kerntechnologie – Die Basis der kognitiven Entwicklung

CogniFits Kerntechnologie – Die Basis der kognitiven Entwicklung

Diese Seite ist rein informativ. Wir verkaufen keine Produkte zur Behandlung von Krankheiten. Die Produkte von CogniFit zur Behandlung von Krankheiten befinden sich derzeit in der Validierungsphase. Wenn du daran interessiert bist, besuche die CogniFit-Plattform für Forscher.

Die Herausforderung: Wirksame und verlässliche Ergebnisse durch Personalisierung

Was ist eine kognitive Entwicklung? Kognitive Entwicklung ist ein Feldstudie in Neurowissenschaft und Psychologie, fokussiert auf die Entwicklung eines Kindes im Bezug auf Informationsverarbeitung, Wahrnehmungsfähigkeiten, Lernen von Sprachen und anderen Aspekte der Gehirnentwicklung und kognitiver Psychologie im Vergleich zu einem Standpunkt eines Erwachsenen. In anderen Worten, ist kognitive Entwicklung die Herausbildung der Fähigkeit zu Denken und zu Verstehen.

Die Forschung hat gezeigt, dass man für die Entwicklung eines für jeden Anwender sinnvollen und wirksamen Gehirntrainingsprogramms, die Trainingseinheiten individuell auf die Trainingsbedürfnisse des Anwenders abstimmen muss. Die technologische Herausforderung der Personalisierung liegt in der Fähigkeit, das einzigartige kognitive Profil eines jeden Anwenders zu erfassen. Die bahnbrechende Technologie, die von CogniFit entwickelt und patentiert wurde, bewertet das kognitive Profil eines jeden Anwenders automatisch und erstellt ein Trainingsprogramm, das an dieses Profil optimal angepasst wird. Die Vielzahl der preisgekrönten CogniFit Gehirntrainingsprodukte bauen auf dieser Kerntechnologie, Kognitive Bewertung und ITS™ (Individualisiertes Trainingssystem), auf.

Das Gehirntraining von CogniFit stützt sich auf eine eigens entwickelte kognitive Bewertungstechnologie, die das einzigartige kognitive Profil jedes Anwenders schon vor dem Trainingsbeginn objektiv erfasst und damit die Basis für eine optimale kognitive und mentale Gesundheit schafft. Bei der Bewertung wird jede kognitive Fähigkeit des Anwenders, wie zum Beispiel das Gedächtnis, bewertet und nach dem Leistungsgrad von der stärksten bis zur schwächsten klassifiziert. Obwohl viele Anwender schon eine Ahnung über die kognitiven Fähigkeiten haben, die sie verbessern wollen, ist ihre Meinung rein subjektiv. Wenn man Anwendern die Wahl lässt, tendieren sie generell dazu, jene Fähigkeiten zu stärken, die für sie einfacher sind.
Andere Anwender wiederum haben überhaupt keine Ahnung davon. Verwendet man eine objektive wissenschaftliche Analyse, übernimmt die kognitive Bewertung die Arbeit der Anwender, eine lange Liste kognitiver Fähigkeiten zu kennen oder die Ausprägung dieser durch Ausprobieren zu bestimmen. Sie übernimmt die automatische Auswahl des optimalen Trainingsprogramms, das an die individuellen Bedürfnisse jedes Anwenders angepasst ist, um die maximale Effizienz des Trainings von Anfang an zu garantieren.

In der Realität verankert

Das ITS™ (Individualisierte Trainingssytem) ist ein patentiertes, technologisch hochentwickeltes Echtzeit-Training, die dein Training managt und organisiert. Unter Einsatz ausgefeilter Algorithmen zur Analyse deiner Bewertungsdaten, wird vom ITS™, unter Beachtung eines optimalen Gleichgewichts zwischen Aufgaben und deren Schwierigkeitsgraden, ein persönliches auf dein kognitives Profil abgestimmtes Trainingsprogramm zusammengestellt. Das ITS™ garantiert durch fortlaufende Beobachtung deiner Leistungen eine maximale Wirksamkeit deines Trainings und passt die Aufgaben in Echtzeit an.

Individualisiertes Training ist möglich

Das ITS™ zeichnet sich durch eine bidirektionale Feinabstimmung der Herausforderungen aus, das bedeutet, dass sich die Schwierigkeit der Aufgaben entsprechend der Leisung des Anwenders erhöht oder reduziert.
Einer der Faktoren, der bei der kognitiven Bewertung für die Festlegung des kognitiven Profils des Anwenders eingesetzt wird, ist der Leistungsvergleich mit Personen des gleichen demografischen Umfelds, die sich durch Variablen wie Alter und Geschlecht identifizieren lassen. Die umfangreiche Datenbank von CogniFit, die Informationen vieler unterschiedlicher Nutzer umfasst, verbessert die Objektivität der Bewertung zusätzlich. Diese umfangreichen Informationsquellen werden von allen Gehirntrainingsprogrammen von CogniFit geteilt und ermöglichen jene statistischen Informationen zu erstellen, die man braucht, um sinnvolle Rückmeldungen und Analysen für jeden Anwender zu erstellen.

Bitte E-Mail-Adresse eingeben