Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Willkommen bei CogniFit! Willkommen bei CogniFit für Forscher!

Du wirst ein persönliches Konto anlegen. Diese Art von Konto soll dir helfen, deine kognitiven Fähigkeiten zu bewerten und zu trainieren.

Du wirst ein Patientenverwaltungskonto anlegen. Dieser Bericht soll Angehörigen der Gesundheitsberufe (Ärzten, Psychologen...) bei der Diagnose und Behandlung kognitiver Störungen helfen.

Du wirst ein Familienkonto anlegen. Dieses Konto ermöglicht deinen Familienmitgliedern den Zugang zu CogniFit-Bewertungen und -Trainings.

Du wirst ein Forschungskonto anlegen. Dieses Konto wurde speziell entwickelt, um Forscher bei ihren Studien in kognitiven Bereichen zu unterstützen.

Du wirst ein Konto zur Verwaltung von Schülern anlegen. Dieses Konto soll bei der Diagnose und Intervention von kognitiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen helfen.

loading

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren). Kinder unter 16 Jahren können die CogniFit-Plattform für Familien verwenden.

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

corporativelanding_Test_diat-shift_social_picture

Kugel und Farben

DIAT-SHIF: Simultanitätstest

Diese Seite ist rein informativ. Wir verkaufen keine Produkte zur Behandlung von Krankheiten. Die Produkte von CogniFit zur Behandlung von Krankheiten befinden sich derzeit in der Validierungsphase. Wenn du daran interessiert bist, besuche die CogniFit-Plattform für Forscher.
  • Neuropsychologische Bewertung

  • Messung und Bewertung kognitiver Fähigkeiten im Zusammenhang mit der geteilten Aufmerksamkeit.

  • Du kannst die Ergebnisse nach Altersgruppe vergleichen. Probiere es aus!

Jetzt beginnen
loading

Technische Spezifikationen

Der DIAT-SHIF Gleichzeitigkeitstest basiert auf dem klassischen Stroop-Test (Stroop, 1935), dem Wiener Testsystem (Whiteside, 2002) und dem Test of Variables of Attention (Greenberg et al., 1996). Der Benutzer muss genau einem Ball folgen, der sich auf dem Bildschirm in alle Richtungen bewegt und dreht, während er gleichzeitig eine Variante des Stroop-Tests durchführt.

  • Erfasste kognitive Fähigkeiten: Geteilte Aufmerksamkeit, Hemmung, Überwachung, visuelle Wahrnehmung, kognitive Flexibilität, Verarbeitungsgeschwindigkeit, Auge-Hand-Koordination, Reaktionszeit.
  • Verabreichungszeit: Etwa 60 Sekunden.
  • Anwendungsbereiche: Pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie, Neuropsychologie, Allgemeinmedizin und Forschung.
  • Format:Computergestützter Online-Test (PC, Handy, Tablet).
  • Ziel: Führen Sie gleichzeitig eine Koordinationsaufgabe und eine Aufgabe vom Typ „Go, No-Go“ durch.
  • Aufgabenanweisungen: Bewegen Sie die Maus (oder den Bildschirm-Joystick, wenn Sie ein Touch-Gerät verwenden), um den Cursor auf dem Ball zu halten, der sich frei über den Bildschirm bewegt. Gleichzeitig wird der Name einer Farbe (z. B. „schwarz“) auf dem Bildschirm angezeigt und kann in der entsprechenden Farbe (im Beispiel „schwarz“) oder in einer anderen Farbe (z. B , "blau")). "). Wenn der Name der Farbe und die Farbe, in der sie geschrieben ist, übereinstimmen (das Wort "schwarz" in Schwarz geschrieben), muss der Benutzer die Leertaste (oder die Schaltfläche auf dem Bildschirm, falls ein Touchscreen verwendet wird) drücken und , im gegenteiligen Fall (das Wort "schwarz" in blau geschrieben) muss der Benutzer nichts unternehmen.
Neuropsychologische Bewertung - Kognitiver Test CogniFit

Referenzen

Greenberg, L. M., Kindschi, C. L., & Corman, C. L. (1996). TOVA test of variables of attention: clinical guide. St. Paul, MN: TOVA Research Foundation.

Stroop, J. R (1935). Studies of interference in serial verbal reactions. Journal of experimental psychology, 18(6), 643.

Whiteside A., A synopsis of the Vienna Test System: A computer aided psychological diagnosis. JOPED, 2002, 5 (1), 41–50.

Bitte E-Mail-Adresse eingeben