Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Willkommen bei CogniFit! Willkommen bei CogniFit für Forscher!

Du wirst ein persönliches Konto anlegen. Diese Art von Konto soll dir helfen, deine kognitiven Fähigkeiten zu bewerten und zu trainieren.

Du wirst ein Patientenverwaltungskonto anlegen. Dieser Bericht soll Angehörigen der Gesundheitsberufe (Ärzten, Psychologen...) bei der Diagnose und Behandlung kognitiver Störungen helfen.

Du wirst ein Familienkonto anlegen. Dieses Konto ermöglicht deinen Familienmitgliedern den Zugang zu CogniFit-Bewertungen und -Trainings.

Du wirst ein Forschungskonto anlegen. Dieses Konto wurde speziell entwickelt, um Forscher bei ihren Studien in kognitiven Bereichen zu unterstützen.

Du wirst ein Konto zur Verwaltung von Schülern anlegen. Dieses Konto soll bei der Diagnose und Intervention von kognitiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen helfen.

loading

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren). Kinder unter 16 Jahren können die CogniFit-Plattform für Familien verwenden.

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

corporativelanding_Test_rest-com_social_picture

Bilder und Worte

REST-COM: Befragungstest

Diese Seite ist rein informativ. Wir verkaufen keine Produkte zur Behandlung von Krankheiten. Die Produkte von CogniFit zur Behandlung von Krankheiten befinden sich derzeit in der Validierungsphase. Wenn du daran interessiert bist, besuche die CogniFit-Plattform für Forscher.
  • Kognitiver Test zur Bewertung von kognitiven Bereichen im Zusammenhang mit dem Gedächtnis und der Benennungsfähigkeit.

  • Kognitiver Test zur verständlichen Bewertung kognitiver Fähigkeiten

  • Du kannst die Ergebnisse nach Altersgruppe vergleichen. Probiere es aus!

Jetzt beginnen
loading

Technische Spezifikationen

Der REST-COM Inquiry Test nahm als Referenz den klassischen Boston Naming Test (Kaplan et al., 1983), den WAIS-III Vokabulartest (Wechsler, 1997), den Test of Variables of Attention (Greenberg et al., 1996) und Reys auditiver verbaler Lerntest (Schmidt, 1994). Eine Reihe von Objekten wird angezeigt. In einem neuen Satz von Objekten muss der Tester nur die Objekte erkennen, die zuvor gezeigt wurden. Diese neue Serie kann als Bilder oder als gesprochene Worte präsentiert werden.

  • Bewertete kognitive Fähigkeiten: Visuelle Wahrnehmung, auditive Wahrnehmung, kontextuelles Gedächtnis, nonverbales Gedächtnis, Benennung, Verarbeitungsgeschwindigkeit, Reaktionszeit.
  • Verabreichungszeit: Etwa zwischen 40 und 100 Sekunden.
  • Anwendungsgebiete: Pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie, Neuropsychologie, Allgemeinmedizin und Forschung.
  • Format:Computergestützter Online-Test (PC, Handy, Tablet).
  • Ziel: Erkennen, ob der gezeigte Stimulus schon einmal gezeigt wurde; zusätzlich dazu, das Vertrauen des Benutzers in seine Antwort zu kennen.
  • Aufgabenstellung: Eine Abfolge von Stimuli wird visuell dargestellt. Danach werden im ersten Teil der Aufgabe visuelle Stimuli nacheinander gezeigt und der Benutzer wird gefragt, ob sie in der Anfangssequenz präsentiert wurden. Der Benutzer muss antworten, ob sie präsentiert wurden oder nicht. Zusätzlich wird der Nutzer gefragt, wie viele Antworten er seiner Meinung nach richtig gegeben hat. Im zweiten Teil der Aufgabe ist die Dynamik dieselbe, aber die Reize, auf die der Benutzer reagieren muss, sind in auditiver Form.
Neuropsychologische Bewertung - Kognitiver Test CogniFit

Referenzen

Greenberg, L. M., Kindschi, C. L., & Corman, C. L. (1996). TOVA test of variables of attention: clinical guide. St. Paul, MN: TOVA Research Foundation.

Kaplan, E., Goodglass, H., Weintraub, S. (1983). Boston Naming Test. Philadelphia: Lea & Febiger.

Schmidt, M. (1994). Rey auditory verbal learning test: a handbook. Los Angeles: Western Psychological Services.

Wechsler, D. (1997). WAIS-III: Wechsler Adult Intelligence Scale - Third edition administration and scoring manual. San Antonio, TX: Psychological Corporation.

Bitte E-Mail-Adresse eingeben