Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Jetzt registrieren

Bestätige, dass du das Training und/oder die Bewertungen für dich persönlich verwendest. Du wirst ein persönliches Konto erstellen. Dieses Konto hilft dir bei der Bewertung und beim Training deiner kognitiven Fähigkeiten.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Patienten möchtest.Du wirst ein Konto einrichten, um deine Patienten zu verwalten. Dieses Konto hilft Experten im Gesundheitsbereich (Ärzte, Psychologen...) bei der Diagnose und Intervention im Falle von kognitiven Störungen.

Bestätige, dass du das Training und/oder die kognitiven Bewertungen für deine Familie oder Freunde möchtest. Du wirst ein Familienkonto einrichten. Dieses Konto ermöglicht es dir, deiner Familie Zugang zu den CogniFit-Bewertungen und Trainingseinheiten zu geben.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für die Teilnehmer an einer Forschungsstudie möchtest. Du erstellst ein Forschungskonto. Das ist ein spezielles Konto, das Forschern bei ihren Studien in kognitiven Bereichen hilft.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Schüler möchtest. Du wirst ein Konto einrichten, mit dem du deine Schüler verwalten kannst. Dieses Konto hilft dir, kognitive Störungen bei Kindern und jungen Studenten zu diagnostizieren und zu behandeln.

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren)

loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

corporativelanding_s-cab_social_picture
  • Kognitiver Test für Schulen

  • Analysiere das kognitive Profil jedes Schülers und erfahre, wie dadurch die akademische Leistungsfähigkeit beeinträchtigt wird.

  • Indentifiziere die Bedürfnisse jedes Schülers zwischen 7 und 18 Jahren.

loading

Die kognitive Bewertungsbatterie für Schulen (S-CAB) ist ein kognitiver Test, der spezifisch für Schulen entwickelt wurde. Damit wird neurowissenschaftliche Theorie in ein akademisches Umfeld gebracht.

Dieser Test wurde von einem multidisziplinären Team von Neuropsychologen, Psychologen, Ärzten, Ingenieuren, Designern, Programmierern und Forschern entwickelt und vom Wissenschaftlerteam von CogniFit gemanagt. Wissenschaftliche Fortschritte im Bereich der Neuroimaging-Software und in der Forschung über die Beziehung zwischen kognitiven Fähigkeiten und dem Lernprozess haben dieses Werkzeug möglich gemacht.

Die S-CAB Bwertung analysiert verschiedene kognitive Fähigkeiten im Zusammenhang mit akademischen Kenntnissen.

Bild

Bewertungsziele

  • Analysiere das kognitive Profil deiner Schüler
  • Du kannst sehen, wie das kognitive Profil mit verschiedenen Fächern in Zusammenhang steht.
  • Entdecke die Motivation deiner Schüler, Wissen zu erwerben.
  • Identifiziere Lernschwierigkeiten und neurologische Entwicklungsstörungen wie Legasthenie, Dyskalkulie und ADHS.

Akademische Leistungsfähigkeit und Gehirn

Neuroimaging-Techniken ermöglichen ein besseres Verständnis der Gehirnstrukturen und der neuronalen Schaltkreise, die beim Problemlösen, in der Mathematik, für Lesen, Schreiben und Logik sowie für das Sprachverständnis benötigt werden.

Computergestützter Bewertungsprozess

Die S-CAB Bewertung wurde für Einzelpersonen entwickelt, doch über die einfach zu nutzende online Plattform steht sie auch Gruppen zur Verfügung.

Flussdiagramm

1. Fragebogen über Motivation und Vorlieben: Der Schüle beantwortet eine Serie von Fragen über Dinge, die er gerne tut oder nicht. Motivation ist ausschlaggebend, um zu lernen, deshalb ist es sehr wichtig die schulische Motivation des Schülers zu verstehen.

2. Kognitive Bewertung: Insgesamt werden 23 kognitive Bereiche anhand von online Spielen analysiert. Diese werden in folgende Bereiche eingeteilt: logisches Denken, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Koordination und Wahrnehmung.

3. Automatische Berichte: Die Information des Fragebogens und der kognitiven Bewertung wird in zwei unterschiedlichen Berichten präsentiert, die dem verantwortlichen Experten (Lehrer, Tutor oder Therapeut) automatisch geschickt werden und auch Empfehlungen für den Unterricht enthalten.

  • Professioneller Bericht
  • Bericht für Eltern und Schüler

Bitte E-Mail-Adresse eingeben