Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Jetzt registrieren
loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

Legasthenie bei Erwachsenen: Symptome, Behandlung, Bewertung
  • Neuronale Verbindungen im Zusammenhang mit der Sprachverarbeitung verbessern

  • Verbesserung der geistigen Schärfe, Konzentration, Lese- und Schreibfähigkeit

  • Erhalte deine Ausgangsbewertung und personalisierte Diagnose. Versuche es kostenlos!

loading

Speziell entwickeltes Gehirnfitnessprogramm zum Training von beeinträchtigten neuronalen Verbindungen bei Erwachsenen mit Legasthenie.

Das CogniFit Gehirntrainingsprogramm für erwachsene Legastheniker ist ein neurowissenschaftliches Programm, das speziell für die Verbesserung der geistigen Agilität entwickelt wurde. Das Training hilft, Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern sowie Konzentration, Gedächtnis und Lernfähigkeiten zu stimulieren. Es empfiehlt sich für alle Betroffenen ab 13 Jahren.

Das CogniFit Programm wurde von einem internationalen Team aus Neurowissenschaftlern entwickelt . Dabei wurden die neuesten Fortschritte und Entdeckungen der Neurowissenschaften berücksichtigt. Indem diese Technologien mit unterhaltsamen Online-Spielen kombiniert werden, macht das CogniFit Programm das Training spaßig und effektiv.

CogniFit Gehirntrainings wurden entwickelt um die neuronalen Netzwerke zu stärken, die bei der Sprachverarbeitung eine Rolle spielen. Das Programm bietet eine innovative und effektive Möglichkeit die Neuroplastizität bei Erwachsenen mit Legasthenie anzuregen. Zu Beginn werden die kognitive Gesundheit in einer Anfangsbewertung untersucht, um anschließend ein persönliches und optimiertes Gehirntrainingsprogramm zusammenzustellen, das sich an die persönlichen Bedürfnisse anpasst. Auf Basis der Anfangsbewertung und den späteren Leistungen passt das System anhand von Algorithmen automatisch und kontinuierlich die Aufgabenschwierigkeit an die persönlichen Bedürfnisse an.

Die CogniFit Gehirntrainingsprogramme für Erwachsene und für Kinder mit Legasthenie wurden wissenschaftlich validiert und klinisch in verschiedenen Universitäten, Schulen und Krankenhäusern weltweit überprüft und angewendet.

CogniFit Technologie

Klinisch validiert

Welche Bewertung für Erwachsene mit Legasthenie?

Hilfe und Empfehlungen für Erwachsene mit Legasthenie 1

Erhalte deine anfängliche Bewertung und deine personalisierte Diagnose. Das System entdeckt automatisch kognitive Beeinträchtigungen.

Wie kann man Legasthenie bei Erwachsenen behandeln?2

Profitiere von einem optimierten kognitiven Training für dein spezielles Profil. Das Training stimuliert kognitive Fähigkeiten, die bei der Legasthenie beeinträchtigt sind.

Behandlung von Legasthenie bei Erwachsenen 3

Stärke spezifische kognitive Bereiche, die durch Legasthenie beeinträchtigt sind. Reaktionszeit, Arbeitsgedächtnis und Sprachverarbeitung.

Welche Behandlung eignet sich für Erwachsene mit Legasthenie?

Mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger, eine Diagnose und Behandlung von Legasthenie durchzuführen. Um bei diesem Problem zu helfen, haben die Neurowissenschaftler von CogniFit ein spezifisches Programm für erwachsene Legastheniker entworfen und entwickelt:

Ein revolutionäres wissenschaftliches Instrument, mit dem durch einfache interaktive Übungen die beeinträchtigten kognitiven Fähigkeiten des Nutzers stimuliert und betroffene neuronale Netzwerke automatisch verbessert werden können.

Die außergewöhnliche Technologie von CogniFit fördert die Aktivierung verschiedener neuronaler Verbindungen, welche die Grundlage für kognitive Fähigkeiten bilden. Das System überwacht die kognitive Leistung des Nutzers und identifiziert anhand von fortschrittlichen, adaptiven Algorithmen jene Gehirnbereiche, die von einer Verbesserung profitieren können.

Das CogniFit Gehirntrainingsprogramm wurde so entwickelt, dass die direkten Vorzüge erhalten bleiben und auf das reale Leben übertragen werden. Erwachsene mit Legasthenie werden in kurzer Zeit signifikante Ergebnisse sehen.

Welches Bewertungsverfahren empfiehlt sich für Erwachsene mit Legasthenie?

corporativelanding_DislexiaAdultos_e_12

Wissenschaftliche Validierung: Studien zeigen effektive Behandlungsweisen für erwachsene Legastheniker

Das personalisierte Gehirntrainingsprogramm von CogniFit fördert die Lesefähigkeit bei Studenten mit Legasthenie. Wenn legasthenische Studenten mit dem personalisierten Trainingsprogramm von CogniFit trainierten stiegen ihre Gehirnaktivität, die Leistungen des Arbeitsgedächtnisses und die Leseleistung signifikant an. Die positiven Effekte halten bis zu 6 Monate nach dem Training an. Vollständigen Artikel anzeigen

Legasthenie bei Erwachsenen

Schätzungsweise hat eine von zehn Personen Legasthenie. Heutzutage ist man sich dieser Störung weitaus bewusster und Kinder erhalten bessere Diagnosen bereits in jungen Jahren - im Gegensatz zu früher. Tatsächlich haben viele Erwachsenen mit lebenslangen Lese- und Scheibschwierigkeiten noch nie von Legasthenie gehört. Erwachsene, die sich ihrer Legasthenie nicht bewusst sind, haben meistens große Schwierigkeiten. Selbst wenn sie über einen normalen oder überdurchschnittlichen Intelligenzquotienten verfügen, ist es wahrscheinlich, dass sie zu einem Zeitpunkt ihres Lebens als dumm oder schlecht in der Schule bezeichnet wurden.

Die Behandlung von Legasthenie beginnt mit der Verwendung von pädagogischen Instrumenten, mit denen die Lesefähigkeit verbessert werden kann. Je früher Legasthenie erkannt und behandelt wird, desto besser. Wenn sie jedoch unbehandelt bleibt, kann diese Störung zu einer Reihe von Problemen führen und beispielsweise ein niedriges Selbstwertgefühl, Verhaltensprobleme, Angst, Aggression oder den Rückzug vor Freunden, Eltern oder Lehrkräften zur Folge haben. Die Unfähigkeit zu lesen und zu verstehen kann Kinder daran hindern, ihr Potential zu erreichen und im Erwachsenenalter dazu führen, dass sich langfristige Bildungsprobleme sowie soziale und finanzielle Konsequenzen zeigen.

Legasthenie bei Erwachsenen

Die meisten erwachsenen Legastheniker versuchen, ihre Störung zu verstecken, da sie sich für ihre Fehler schämen. Auch wenn sie Therapien machen, sind diese meist nicht erfolgreich, da es sehr schwierig ist, die Wurzel des Problems zu ergreifen: die Diagnose von Legasthenie bei Erwachsenen.

Legasthenie hat nichts mit Intelligenz zu tun, sondern damit, wie das Gehirn Information verarbeitet. Das ist der Grund dafür, warum viele Legastheniker dazu tendieren, ihre Sinne zu schärfen und höhere Intelligenz, strategische Vision und Kreativität zu entwickeln.

Übungen zur Behandlung von Legasthenie bei Erwachsenen

Symptome von Legasthenie bei Erwachsenen

Auch wenn eine frühzeitige Erkennung für die Behandlung von Legasthenie vorteilhaft ist, ist es nie zu spät, um Hilfe zu suchen. Doch die Diagnose von Legasthenie ist bei Erwachsenen eine größere Herausforderung. Bei der Diagnose berücksichtigen Ärzte die familiäre Vorgeschichte, um herauszufinden ob es weitere Fälle in der Familie gibt. Außerdem wird die schulische Laufbahn beleuchtet. Die Symptome sind bei Erwachsenen ähnlich zu denen von Kindern.

Liste einiger häufig vorkommender Symptome bei erwachsenen Legasthenikern:

  • Schwierigkeiten beim Lesen, auch beim lauten Vorlesen.
  • Schwierigkeiten beim Unterscheiden von rechts und links.
  • Schwierigkeiten beim Verstehen von Witzen oder Redewendungen wie "hinter dem Mond leben", was bedeutet, nicht auf dem neuesten Stand zu sein.
  • Schwierigkeiten bei mathematischen Textaufgaben.
Symptome von Legasthenie bei Erwachsenen

Referenzen

Thompson HJ, Demiris G, Rue T, Shatil E, Wilamowska K, Zaslavsky O, Reeder B. - Telemedicine Journal and E-health Date and Volume: 2011 Dec;17(10):794-800. Epub 2011 Oct 19.

Peretz C, Korczyn AD, Shatil E, Aharonson V, Birnboim S, Giladi N. - Computer-Based, Personalized Cognitive Training versus Classical Computer Games: A Randomized Double-Blind Prospective Trial of Cognitive Stimulation - Neuroepidemiology 2011; 36:91-9.

Horowitz-Kraus T, Breznitz Z. - Can the error detection mechanism benefit from training the working memory? A comparison between dyslexics and controls- an ERP study - PLoS ONE 2009; 4:7141.

Preiss M, Shatil E, Cermakova R, Cimermannova D, Flesher I (2013) Personalized cognitive training in unipolar and bipolar disorder: a study of cognitive functioning. Frontiers in Human Neuroscience doi: 10.3389/fnhum.2013.00108.

Bitte E-Mail-Adresse eingeben