Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Jetzt registrieren

Bestätige, dass du das Training und/oder die Bewertungen für dich persönlich verwendest. Du wirst ein persönliches Konto erstellen. Dieses Konto hilft dir bei der Bewertung und beim Training deiner kognitiven Fähigkeiten.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Patienten möchtest.Du wirst ein Konto einrichten, um deine Patienten zu verwalten. Dieses Konto hilft Experten im Gesundheitsbereich (Ärzte, Psychologen...) bei der Diagnose und Intervention im Falle von kognitiven Störungen.

Bestätige, dass du das Training und/oder die kognitiven Bewertungen für deine Familie oder Freunde möchtest. Du wirst ein Familienkonto einrichten. Dieses Konto ermöglicht es dir, deiner Familie Zugang zu den CogniFit-Bewertungen und Trainingseinheiten zu geben.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für die Teilnehmer an einer Forschungsstudie möchtest. Du erstellst ein Forschungskonto. Das ist ein spezielles Konto, das Forschern bei ihren Studien in kognitiven Bereichen hilft.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Schüler möchtest. Du wirst ein Konto einrichten, mit dem du deine Schüler verwalten kannst. Dieses Konto hilft dir, kognitive Störungen bei Kindern und jungen Studenten zu diagnostizieren und zu behandeln.

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren). Kinder unter 16 Jahren können die CogniFit-Plattform für Familien verwenden.

loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

Erwachsene Legastheniker: Übungen, Behandlung und Hilfe, um Legasthenie bei Erwachsenen zu erkennen
Diese Seite ist rein informativ. Wir verkaufen keine Produkte zur Behandlung von Krankheiten. Die Produkte von CogniFit zur Behandlung von Krankheiten befinden sich derzeit in der Validierungsphase. Wenn du daran interessiert bist, besuche die CogniFit-Plattform für Forscher.
  • Stimulation neuronaler Verbindungen, die für die Sprachverarbeitung benötigt werden

  • Verbesserung der Konzentration, Lesekapazität und der Synthesefähigkeit

  • Verbessere dein Leben, deine Leistung und deine mentale Gewandtheit. Probiere es gratis!

Jetzt beginnen
loading

CogniFit Technologie

Klinisch validiert

Übungen, um Legasthenie bei Erwachsenen zu behandeln

Legasthenie bei Erwachsenen erkennen: Bewertung und personalisierte Diagnose 1

Personalisierte Bewertung und Diagnose, automatische Erkennung des Beeinträchtigungsgrades.

Gehirnspiele, um Legasthenie bei Erwachsenen zu behandeln2

Für jedes Profil optimiertes kognitives Training. Damit werden die am meisten beeinträchtigten kognitiven Fähigkeiten stimuliert.

Behandlung von Legasthenie bei Erwachsenen 3

Stärke spezifische kognitive Bereiche. Reaktionszeit und Sprachverarbeitung.

Wissenschaftliche Validierung: Studien, welche die Wirksamkeit des CogniFit Trainings für erwachsene Legastheniker bestätigen

corporativelanding_DislexiaAdultos_e_12

Das personalisierte Trainingsprogramm von CogniFit verbessert die Fähigkeiten von Universitätsstudenten mit Legasthenie.

Legasthenische Studenten, die mit dem personalisierten Trainingsprogramm von CogniFit trainierten, konnten ihre Gehirnaktivität, ihr Arbeitsgedächtnis und ihre Leseleistung signifikant verbessern. Die positiven Effekte warem bis zu 6 Monate nach dem Training nachweisbar. Studie lesen

Legasthenie bei Erwachsenen

Diese Störung, an der über 10% der Bevölkerung leiden, wird immer bekannter und meist in der Kindheit diagnostiziert. Doch es gibt auch viele Erwachsene, die im Laufe ihres Lebens Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben experimentieren, sich über diese Störung jedoch nicht bewusst sind. Dies ist meist das schwierigste Szenario: Erwachsene, die nicht wissen, dass sie an Legasthenie leiden. Selbst wenn sie über einen normalen oder überdurchschnittlichen Intelligenzquotienten verfügen, ist es wahrscheinlich, dass sie als schlechte oder unbeholfene Schüler abgestempelt wurden.

Wenn sie keine Erziehung oder Werkzeuge erhalten, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind, kann diese Störung zu Problemen und emotionalen Störungen führen. Diese Schwierigkeitentreten nicht nur während der Schulzeit auf, sondern können sich auch im Berufs- oder Sozialleben bemerkbar machen. Die Intensität der Symptome und der Schweregrad von Legasthenie können von Person zu Person variieren. Die schulische Ausbildung mit Misserfolgen, Unverständnis, Stress und erfolgloser Anstrenugung kann das Erwachsenenleben bestimmen und zu einem schwachen Selbstwertgefühl oder auch ernsten emotionalen und physischen Problemen führen.

Legasthenie bei Erwachsenen

Die meisten erwachsenen Legastheniker versuchen, ihre Störung zu verstecken, da sie sich für ihre Fehler schämen. Auch wenn sie Therapien machen, sind diese meist nicht erfolgreich, da es sehr schwierig ist, die Wurzeln des Problems zu erkennen: die Diagnose von Legasthenie bei Erwachsenen.

Legasthenie hat nichts mit Intelligenz zu tun, sondern damit, wie das Gehirn Information verarbeitet, und mit der Kognition. Das ist der Grund dafür, warum viele Legastheniker dazu tendieren, ihre Sinne zu schärfen und höhere Intelligenz, strategische Vision und Kreativität zu entwickeln.

Behandlung und Diagnose von Legasthenie bei Erwachsenen

Legasthenie bei Erwachsenen erkennen

Die Diagnose von Legasthenie bei Erwachsenen ist nicht immer einfach. Betroffene müssen selbst aktiv ihre familiäre Vorgeschichte untersuchen (meist gibt es Hinweise auf Legasthenie in der Familie) und sich Fragen über ihre schulische Laufbahn stellen.

Hier findest du eine Liste der häufigsten Fehler, die ein Warnsignal für Legasthenie darstellen:

  • Falsche Aussprache schwieriger, seltener oder langer Wörter.
  • Manchmal können Fehler auftreten, wenn Wörter verwendet werden, die ähnlich erscheinen. Zum Beispiel "Schein" und "Schwein".
  • Rechtschreibfehler zählen zu den allgemeinen Symptomen. Deshalb lesen erwachsene Legastheniker meist nicht gerne und weisen zum Teil auch einen begrenzten Wortschatz auf.
  • Langsames Lesen und ein schlächtes Gedächtnis oder Schwierigkeiten, gelesene Information zu speichern.
  • Schwierigkeiten mit Zahlen und Rechnungen können ein Hinweis auf Dyskalkulie sein.
Legasthenie bei Erwachsenen entdecken

Referenzen

Horowitz-Kraus T, Breznitz Z. - Can the error detection mechanism benefit from training the working memory? A comparison between dyslexics and controls- an ERP study - PLoS ONE 2009; 4:7141.

Peretz C, Korczyn AD, Shatil E, Aharonson V, Birnboim S, Giladi N. - Computer-Based, Personalized Cognitive Training versus Classical Computer Games: A Randomized Double-Blind Prospective Trial of Cognitive Stimulation - Neuroepidemiology 2011; 36:91-9.

Preiss M, Shatil E, Cermakova R, Cimermannova D, Flesher I (2013) Personalized cognitive training in unipolar and bipolar disorder: a study of cognitive functioning. Frontiers in Human Neuroscience doi: 10.3389/fnhum.2013.00108.

Thompson HJ, Demiris G, Rue T, Shatil E, Wilamowska K, Zaslavsky O, Reeder B. - Telemedicine Journal and E-health Date and Volume: 2011 Dec;17(10):794-800. Epub 2011 Oct 19.

Bitte E-Mail-Adresse eingeben