Wähle deine Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür verwendest du dein Konto?
Jetzt registrieren
loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

Tägliche Gehirnfunktionen

Freunde treffen

Freunde treffen

Aus diesem Grunde glauben wir, unsere Freunde zu kennen. Wir wären in unserem Leben ohne kognitive Fähigkeiten, die uns erlauben, uns mit anderen zu treffen und sie zu grüßen, sehr einsam.

Die visuelle Wahrnehmung gibt dir die Gewissheit, dass du jemanden schon vorher getroffen hast.

Das Gedächtnis erlaubt dir, schnell auf auf plötzliche und unerwartete Ereignisse auf der Straße zu reagieren.

Benennung macht es möglich, der Person, die du gerade begrüsst, auch einen Namen zu geben.

Die räumliche Wahrnehmung ermöglicht es dir, deinen Freunden entgegenzugehen, ohne dabei mit jemand anderen zusammenzustoßen oder auf jemandes neue Schuhe zu treten.

Der Gebrauch deiner Augen-Hand-Koordination erlaubt dir, die Hand deiner Freunde zu erreichen, sie zu nehmen und zu schütteln.

Hemmung macht es möglich, die Umweltgeräusche sowie visuellen Störungen während deines Gespräches zu ignorieren.

Das Arbeitsgedächtnis macht es dir möglich, dich zur gleichen Zeit zu unterhalten, darauf zu achten, was dein Freund sagt, auf seine Ideen und Meinungen zu reagieren bzw. zu antworten sowie die Entscheidung zu treffen, keinen Streit mit ihm anzufangen, obwohl er, solange du dich erinnern kannst niemals über irgendetwas recht behalten hatte.

zurück zu den täglichen Gehirnfunktionen

Ein wissenschaftliches Video
So funktioniert es

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein