Wähle deine Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür verwendest du dein Konto?
Jetzt registrieren
loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

Kognitive Fähigkeiten
Benennung:

Die Benennungsfähigkeit ist die für die menschliche Entwicklung grundlegende Fähigkeit, ein Wort aus unserem Begriffswortschatz abzurufen. Im Laufe unseres Lebens lernen wir die Namen aller uns umgebenden Gegenstände und Personen. Ein gutes Benennungsvermögen erfordert eine gute Speicher- und Abruffähigkeit, wobei es einfacher ist, bekannte und übliche Wörter als unübliche abzurufen. Eine intakte Benennungsfähigkeit ist daher wichtig, damit wir uns klar ausdrücken können.

Du versuchst dich an den Namen einer Person oder eines Gegenstandes zu erinnern, oder die richtige Antwort für ein Kreuzworträtsel zu finden. Wenn du deine Fähigkeit zum Benennen trainierst, wird dein Wortschatz aktiviert und du vergisst Wörter nicht mehr so leicht.

Beispiel: Du gehst die Straße hinunter und siehst jemand, mit dem du zur Schule gegangen sind. Du zerbrichst dir den Kopf, um dich AN SEINEN NAMEN ZU ERINNERN. Nachdem er dir wieder eingefallen ist, gehst du zu ihm hin und fängst ein Gespräch an.

Beispiel: Du beschreibst jemanden eine Weg und plötzlich kannst du dich nicht mehr an den Namen einer nahegelegenden oder bekannten Straße, die er überqueren muss, erinnern.

Zurück zu den kognitiven Fähigkeiten

Ein wissenschaftliches Video
So funktioniert es

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein