Über Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiterhin verwenden, ohne die Cookie-Präferenzen zu verändern, gehen wir davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Ihre Cookie-Präferenzen verändern möchten, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Richtlinie an.

Annehmen
Wähle die entsprechende Plattform und kaufe
Probiere einen kostenlosen Monat mit 10 Lizenzen aus.
Wofür ist das Konto?
Jetzt registrieren

Bestätige, dass du das Training und/oder die Bewertungen für dich persönlich verwendest. Du wirst ein persönliches Konto erstellen. Dieses Konto hilft dir bei der Bewertung und beim Training deiner kognitiven Fähigkeiten.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Patienten möchtest.Du wirst ein Konto einrichten, um deine Patienten zu verwalten. Dieses Konto hilft Experten im Gesundheitsbereich (Ärzte, Psychologen...) bei der Diagnose und Intervention im Falle von kognitiven Störungen.

Bestätige, dass du das Training und/oder die kognitiven Bewertungen für deine Familie oder Freunde möchtest. Du wirst ein Familienkonto einrichten. Dieses Konto ermöglicht es dir, deiner Familie Zugang zu den CogniFit-Bewertungen und Trainingseinheiten zu geben.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für die Teilnehmer an einer Forschungsstudie möchtest. Du erstellst ein Forschungskonto. Das ist ein spezielles Konto, das Forschern bei ihren Studien in kognitiven Bereichen hilft.

Bestätige, dass du das Training und die kognitiven Bewertungen für deine Schüler möchtest. Du wirst ein Konto einrichten, mit dem du deine Schüler verwalten kannst. Dieses Konto hilft dir, kognitive Störungen bei Kindern und jungen Studenten zu diagnostizieren und zu behandeln.

Für die eigene Nutzung (ab 16 Jahren)

loading

Durch Nutzung der Software bzw. durch deine Registrierung, erklärst du, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Impressum und Datenschutzrichtlinien von CogniFit gelesen sowie verstanden zu haben und anzuerkennen.

Wusstest Du...?

Im Laufe des Lebens kommt es immer zu einem gewissen Grad an kognitivem Verfall, da dies einen normalen Teil des Alterungsprozesses darstellt. Ein kognitives Trainingsprogramm kann verschiedene Arten des altersbedingten kognitiven Verfalls vorbeugen und sogar umkehren.

Schlafstörungen – Wieso Schlaf entscheidend für die Gehirngesundheit ist

Vor mehr als 50 Jahren galt Schlaf als komplett passiver Teil des Alltags. Dank ausgiebiger Studien zum Schlaf wissen wir, dass das Gehirn beim Schlafen aktiv bleibt und dass ausreichend Schlaf für die körperliche und geistige Gesundheit von großer Bedeutung ist.

Mehr erfahren

Kognitive Forschung – Wie man das Gehirn aktiv hält

Gehirngymnastik ist ein Begriff, der immer weiter an Bekanntheit gewinnt. Je mehr die Wissenschaft über das Gehirn herausfindet, desto deutlicher wird es, wie wichtig es ist das Gehirn und den Körper in Form zu halten.

Mehr erfahren

Weshalb aktive Neuronen eine besser Leistung erbringen als inaktive Neuronen.

"Use it or lose it", macht darauf aufmerksam, dass man körperliche und mentale Kapazitäten nutzen sollte

Mehr erfahren

Gehirnspiele oder kognitives Training – Was ist effektiver?

Der Markt der Gehirntrainingsangebote wächst stetig. Jeden Tag gibt es neue, auf verschiedenen Geräten (Smartphone und Tablet) abrufbare Spiele. Diese Programme können helfen das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit oder andere kognitive Fähigkeiten zu verbessern. Diese Spiele sind unterhaltsam und machen Spaß, doch funktionieren sie wahrhaftig? Im folgenden findet sich eine Liste der wichtigsten Gehirntrainingspiele.

Mehr erfahren

Bitte E-Mail-Adresse eingeben